logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: nicht wertend gemeint
myrrhe * schrieb am 2. April 2006 um 10:34 Uhr (680x gelesen):

Hallo felina,

da habe ich mich tatsächlich ungeschickt ausgedrückt ... sorry!
Mit "höher" und "niedriger" meine ich natürlich nicht die evolutionäre Entwicklung, sondern die spirituelle Erfahrung. Die evolutionäre ist ja eine Unterstufe der spirituellen Entwicklung, also nicht wirklich maßgebend.
Und ich empfinde diese Ausdrücke keinesfalls als Wertung - auch wenn sie aus unserem Mund so klingt. Ist ein Schulanfänger weniger weit als ein Abiturient? sicher nicht. Deshalb bezeichne ich die verschiedenen Inkarnationsebenen gerne als "Schulklassen" in der Schule "Universum"; jede dieser Klassen hat ihre Bedeutung und ihren Wert. Das ist eine andere Beschreibung dessen, was du mit den Tonschritten ausgeführt hast.
Es tut mir leid, daß das so rüberkam, als würde ich be- oder gar ab-werten.

Natürlich hat gerade die Inkarnation auf grobstofflichen Ebenen für die Seelen eine große Bedeutung. Du hast es ja angesprochen: Feuer anzünden, grobstoffliche Materie rein materiell-grobstofflich bewegen - aber auch z. B. den Begriff des "Glaubens" (also Nichtwissens) erfahren (die Seele mit Allbewußtsein kennt keinen Glauben) oder die Umsetzung einer Idee, eines Gedankens in Materie, oder die Raum-Zeit-Qualität, oder die Folgen gesetzter Handlungen.

Liebe Grüße,
myrrhe


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: