logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Tarot: Kasandra Tarot I Ching: I Ching Horoskop: Das Horoskop (*) Horoskop: Keltisches Baumhoroskop Horoskop: Astrologische Forschung (hp) Bachblüten: Bach-Blütentherapien Bachblüten: Bach-Blütentherapie (wiki) Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*) Hexerei: Hexen-Ressort
Re: @All_Ihr entlocked mir Herzenslachen : )
Vera schrieb am 11. April 2002 um 17:34 Uhr (591x gelesen):

> Hier mal etwas für euch Magischen Aspiranten, ich ich lese seit Langem in eurem Forum zur Beschönigung meiner Tage, Entzückt durch eure Naive Vorgehensweise und die Eselsbrückchen die Ihr benutzt, Belustigt durch euren Zank und Intriege.....

> Hier für euch nun einige Erkenntnisse, nach denen Ihr zu trachten pflegt, denn es ist Wissen das uns allen zusteht.

> Es ist wahr, ohne Lügen, gewiß und wahrhaftig. Was oben ist, ist wie das, was hier unten ist, und was hier unten ist, ist
> wie dasjenige, was dort oben ist, auszurichten die Wunder eines einigen Dinges. Und wie alle Dinge von einem einigen sind,
> durch eines einigen Betrachten, also sind von den einigen Dinge alte Dinge geboren durch die Zubereitung. Dieses Dinges
> Vater ist die Sonne, dieses Dinges Mutter ist der Mond, der Wind hat's in seinem Bauche getragen; dieses Dinges Ernährerin
> oder Amme ist die Erde; der Vater aller Vollkommenheit in der ganzen Welt ist dieses. Seine Kraft bleibt vollkommen, wenn
> es in die Erde verwandelt ist. Scheide die Erde vom Feuer, das Dünne oder Zarte vom Zähen oder Groben, lieblich mit großem
> Verstande oder Vorsichtigkeit; von der Erde steigt es auf in den Himmel, und steigt wieder herab zu der Erde, und nimmt an
> sich die Kraft der Dinge, die oben sind, und der Dinge, die unten sind, auf diese Weise wirst du die Ehre der ganzen Welt
> empfangen, und alle Finsternis von dir weichen Dieses ist die Kraft und Stärke aller Kräfte und Stärke, weil es alle dünnen
> oder zarten Dinge überwinden, und alle harten und festen Dinge durchbringen wird. So ist die Welt erschaffen worden.
> Hierauf entstehen viele wunderbare Bereitungen, deren Art und Weise diese ist. Darum bin ich der dreimal große Hermes
> genannt, weil ich drei Teile der Weisheit besaß; nun ist vollendet, was ich von der Bearbeitung des Goldes gesagt.
> Diese Verse von Hermes beinhalten eine menge esoterischen Wissens, um das Ihr bemüht seit, zu erkennen.

> Zum Thema Esoterik:

> Auf dem Gebiet der Esoterik, auch (Hineinsicht oder Hinterschauen) gibt es viele Themen zu Studieren z.B.. Traumdeutung,
> Handlesen, Astrologie, Tarot, Runen, I-Ging, Steinkunde, Bachblüten, Religion, Physiologie, Psychologie, Astronomie auch
> nicht zu letzt die Kabbala, Zahlenmystik und Hyroglyphenkunde ect. ect. Mein Augenmerk hatte sich über alle diese Gebiete
> erstreckt. Meine Lieblingsgebiete sind jedoch Astrologie und Tarot bzw. Okkultismus. Um jedoch wissen auf diesen Gebieten
> zu erlangen war es für mich wichtig, mich auf allen diesen Gebieten, literarisch und praktisch umzusehen und zu studieren.

Hallo Istorierin,

das hast Du schön geschrieben, aber ich glaube, daß nur ein paar hier im Forum Interesse für Hermetik und Geheimwissenschaften haben, hier geht es hauptsächlich um Hexen. Warum schreibst Du nicht mal was über Hexen?

Alles Liebe,
Vera


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: