logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[9]: Das wars dann erstmal von mir ...
katzenhai2 * schrieb am 24. April 2010 um 20:39 Uhr (1838x gelesen):

>> forcieren
>> erzwingen, zwingen, bekräftigen, hinterlegen,
>> hervorheben, durchsetzten, etablieren, dringend bitten,
>> drängen, nachhelfen, beschleunigen, begünstigen, fördern,
>> beeinflussen

Ich finde interessant, daß Du lediglich die negativen Bedeutungen des Wortes aufnimmst und die positiven außen vor läßt. Wie zum Beispiel bekräftigen, hinterlegen, hervorheben und etablieren und nachhelfen, beschleunigen, begünstigen, fördern. Man kann bei Bedeutungen wie dringend bitten, durchsetzen und beeinflussen unterschiedlicher Ansicht sein, ob sie nun positiv oder negativ ausgelegt werden. Etwas zu bitten erfordert die Annahme vom Gegenüber. Eine Beeinflussung muß nichts negatives sein, das tun wir alltäglich im Umgang mit anderen Menschen, oft völlig unbewußt und mit vermeintlich guten Absichten. Jedes Gespräch mit einer Person kann schon eine Beeinflussung sein. Beeinflussung setzt vorraus, daß die Person sich beeinflussen läßt. Die Kunst des Hinterhergehens setzt lediglich einen Anker im Universum und hat damit nur indirekt mit der Person selbst etwas zu tun.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 24.4.2010 22:40

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: