logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
nich doch, nich doch
Werda * schrieb am 28. November 2008 um 11:56 Uhr (922x gelesen):

grüß dich Black Dragon (heftigwinkt)

> Es hat ein akkutes Fremdgefühl in seinen Beinen.

* hust... also, räusper... Es... also "Es" hat wirklich ein unangenehmes Empfinden in den Beinen, aber es ist nie akut (Es hat es schon seit über 40 Jahren), es ist chronisch, oder immerwährend und je nachdem wie das "Es" beschäftigt ist, empfindet "Es" es auch als störend und schmerzhaft.

>
> Aber wenn ihm dann was passiert drückt ihr euch natürlich um die Verantwortung. Ja ihr tragt Verantwortung, wenn ihr jemanden zu sowas auffordert und ihn im ungewissen über die Konsequenzen lasst!
>
... irgendwie find ich dich schnuffig, doch wirklich.
Lieber Blackdragon, (beruhigend auf Schulter klopft) also, können wir uns zuerst auf die Bezeichnung "sie" "ihr" also weiblich, einigen? Danke ^^, freu.
Ich hab das seit ich denken kann, sozusagen, früher haben mich die Ärzte deswegen als Simulant abgestempelt und heute nennt man es "restless Legs" weil tatsächlich einige Leutchen mehr damit rumlaufen.

Zu meinen OBE's und so... also, weißt du... es ist so: ich habe ja hin und wieder welche und das ohne dass ich sie bewusst herbeiführe. So passiert es öfters, dass ich Mitten in der Nacht plötzlich völlig bewusst in der Küche stehe, obwohl ich noch im Bett liege... oder vor meinem Elternhaus, 4000 km entfernt, oder in meinem Wald spazieren gehe, durch den ich in meiner Kindheit immer gerannt bin. Ich habe auch hin und wieder Begegnungen mit Anderen, intensive, ins Detail möcht ich nicht so gehen. Meine "Erlebnisse" passieren einfach und genau das möcht ich ändern.

Es ist mir nie etwas negatives dabei passiert und ich habe auch nicht die Befürchtung, dass sich das ändert, wenn ich meine "Wanderungen" bewusst einleiten möchte.
Ich finde es wirklich richtig schnuffig von dir, dir über die "Verantwortung" einiger Beiträge Gedanken zu machen, aber ich glaube in meinem Fall können wir drüber weg sehen ^^. Ich bin schon groß und bilde mir ein zu wissen was ich mache oder machen möchte. ^^
Deswegen... Glühwein reicht... bitte keinen Stress hier jetzt, ja?

herzlich grüßt und winkt

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 28.11.2008 12:01
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 28.11.2008 12:13

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: