logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
16 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Tesla: Nikola Tesla
re[5]: Freie Energie und Verschwörungstheorien
tom * schrieb am 25. August 2011 um 11:02 Uhr (2141x gelesen):

Hi Naumel

war nicht als persönlicher Angriff gemeint sondern als schnippige Kritik an der Aussage, dass uns die Physiker sagen Energie entstehe aus dem Nichts. Also Entschuldigung, wenn das falsch rüber kam.

> Woher willst Du denn wissen, dass unser Universum ein geschlossenes System ist?

Was ist das Universum? ich bischen salopp würde ich mal sagen "Alles was ist". In dem Sinne kann es dann nicht sein, dass es ein offenes System ist und es noch was ausserhalb gibt.

Insbesondere, wenn man ein offenes System will, dann wäre das ausserhalb bestimmt nicht Nichts, sonst wäre das Universum ja per Def. wieder ein geschlossenes System.

Wie man es auch dreht, es macht, wie gesagt, nicht wirklich Sinn zu behaupten, dass aus dem Nichts was (Energie) entsteht.

Grundsätzlich verstehe ich aber die Intention: Das es ausserhalb des uns Bekannten was gibt, aus dem möglicherweise frei zugänglich unbeschränkt Energie gezogen werden könnte. Das ist denkbar.

>Also bitte nicht so von Oben herab, nur weil ich kein Physiker bin. Man darf auch über Themen sprechen, wenn man sie nicht studiert hat.

Das hat jetzt mit dem wirklich nichts zu tun.

>
> Bitte korrigiere mich auch weiterhin, wenn ich Blödsinn schreibe. Es wäre schön, wenn Du dir dabei vorstellst, es einem Kind zu erklären. Dann fällt es Dir vielleicht leichter, den richtigen Ton zu treffen.

Ich werde versuchen mich in Zukunft netter auszudrücken. sorry nochmals...


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: