logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
18 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Heilen: Reiki (wiki) Tesla: Nikola Tesla
re[17]: Freie Energie und Verschwörungstheorien
tom * schrieb am 3. September 2011 um 10:35 Uhr (2104x gelesen):

War vielleicht nicht das beste Beispiel, weil beim Thema Krebs hat die Wissenschaft noch nicht wirklich einen Durchbruch errungen. Dh. finde ich es durchaus nicht falsch sich einer alternativen Heilmethode zuzuwenden, insofern das ja auch jedem sein eigens Bier ist, irgendwie.
Aber grundsätzlich wäre ich schon für ein systematisches logisches Vorgehen:

Was für ein krebs ist es? Wann es Brustkrebs im Anfangsstadium ist, glaube ich, gibt es gute Aussichten auf Heilung mit herkömmlicher Therapie. Dann würde ich vom Schamanen abraten.

Wenn hingegne die Ärzte sagen, du hast noch 4 Wochen würde ich nicht dazu raten sich noch mit einer Chemo zu quälen sondern bsp den Schamen aufzusuchen.

Oder wenn von 10 Leuten 9 nachweislich beim Schamenen X geheilt wurden würde ich dorthin gehen.
Wenn alle 10 schlussendlich doch gestorben sind, nicht.


Ich würde aber auch niemanden verurteilen, der bei so einer Situation auf die Wiss. pfeifft und nach Gefühl handelt oder Gott um hilfe bittet.

Ich überlege mir mal ein besseres Beispiel...


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: