logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki)
re: An was glaubt ihr?
WildeWurst * schrieb am 8. September 2010 um 19:11 Uhr (1694x gelesen):

Naja, das mit dem Glauben ist für mich so'ne Sache... aber ich finde, es gibt viele Indizien die in bestimmte Richtungen zeigen und dann Raum für Gedankenspiele lassen ...

> - dass es einen Gott gibt, an Teufel, Hölle und Himmel?

Wer ist Gott, oder wie? Was verstehst du unter Himmel und Hölle? Verwendest du diese Begriffe im christlichen Sinne?

> - dass Gott die Welt erschaffen hat?

Siehe oben...

> - an einem Leben nach / vor dem Tod?

Es gibt viele Indizien, die dafür sprechen. Nicht nur die Nahtoderlebnisse, von denen manche Menschen berichten. Was ich sehr faszinierend finde, sind die Forschungen über Kinder, die sich an (mögliche) frühere Leben erinnern.

> - an Schicksal?

Hm... mehr an die Macht des Unbewußten oder so ähnlich. In dem Sinne, daß sein eigenes Unbewußtes z.B. einen ab und an in die richtige Richtung lenkt, die man sich selbst mal vorgenommen hat. Das kann sich auch auf komplexere Sachen erstrecken, z.B. wenn zwei Menschen sich "schicksalhaft" begegnen. Wenn man davon ausgeht, daß es nichtmaterielles Bewußtsein gibt, ist der Weg bis zur Annahme von Verknüpfungen zwischen Individuen nicht mehr weit. So ein Modell läßt natürlich auch noch Raum für Zufälle.

> - dass das Leben einen Sinn hat?

Ein jeder gibt den Sinn sich selbst. Das macht es ja so anstrengend manchmal...auf der anderen Seite bedeutet es aber auch Freiheit.

> - an Gutes und Böses und dass ein böser Mensch im Jenseits bestraft und ein guter belohnt wird?

Ich denke, der Strafe führt sich jeder selbst zu, wenn er denkt, daß er sie verdient. Nichts desto trotz kann es vielleicht auch sein, daß man sich "jenseitige Feinde" machen kann, die dann nicht so gut auf einen zu sprechen sind. Ob es soetwas wie einen strafenden Gott gibt... wer weiß. Vielleicht gibt es ja auch einen verzeihenden Gott? Was denkst dennn du?

Viele Grüße,
WW




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: