logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
1 Benutzer
18 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Engel: Engel Engel: Budaliget (wiki)
re: An was glaubt ihr?
Hopefull * schrieb am 10. Oktober 2010 um 22:50 Uhr (1656x gelesen):

Gott gibt es. Doch nicht Himmel und Hölle wie es die Kirche besagt. Es wird alles immer so schlimm dagestellt.
Die geistige Welt ist GUT und hat seine Ordnung. DOrt herrschen die Gesetze Gottes, wenn man es so nennen mag. Es git lichtere Ebenen als auch nicht so lichte.
Aber jeder richtet über sich selbst und kein jüngstes Gericht oder Gott.
Gefallene Engel gibt es nicht. Auch Dämonen in dem Sinne nicht. Niedrige Energien können keinen großen Einfluss auf uns nehmen, dass wir von Dämonen oder ähnliches besessen werden. Alles nur dummer Gerede.

Gott hat die Welt erschaffen ? Ja aber nicht in 7 Tagen. Das ist er metaphorisch und zeigt die sieben Ebenen auf. Eigentlich erzählt die Schöpfungsgeschichte die Konstelation der Geistigen Welt. Meher net.
Gott ist die höchste Kraft und der Ursprung allen Sein. Menschen können das mit ihrem Verstand nicht erfassen.

Es gibt Schicksal aber es wird oft falsch interpretiert. Es ist ein ales deutsche Wort. Zusammengesetzt auch dem Wort Schick und Sal und bedeutet, dass es uns etwas "schönes bringt"
Das sogenannte Schicksal ist immer positiv zu deuten. Auch wenn es manchmal ander ausschaut, trägt es jedoch zur geistigen Weiternetwicklung bei und später betrachtet sieht man das Schicksal mit anderen Augen.

Das Leben hat immer einen Sinn. Nur weil wir nicht fähig sind, den Sinn zu verstehen?!

Gut und Böse. Nun sicherlich kommen gute spirituelle Mensche auf höheren Ebenen. Unser Handeln auf der Welt wird nach dem Tod gewertet und dieser Prozess entscheidet über den Platz, den wir in der geistigen Welt einnehmen werden.
Aber es herrscht kein Fegefeuer. Die Hölle in dem Sinne gibt es auch nicht.
Es ist alles viel viel positiver als die Menschen es haben wollen, denn die Esoterik wäre nur noch halb so spektakulär, würde es nicht die Welt der Dämonen geben *lach*
Glaube mir, vor dem Tot musst du keine Angst haben. Die geistige Welt ist wundervoll.

LG Hopefull


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: