logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair
re[4]: An was glaubt ihr?
robert * schrieb am 9. September 2010 um 18:11 Uhr (1612x gelesen):

hallo wilde wurst

das es zeitlose dimensionen gibt ,hast du doch selbst geschrieben.

du sagst das kinder sich erinnern an ihr frueheres leben.
knisch nahtote berichten laufend von dem gefuehl der zeitlosigkeit.

was denkst du wo die toten sind ,in dimensionen der zeitlosigkeit.
warum gibt es praekognitive traeume,warum koennen hellseher in die zukunft sehen.

WEIL ES IN DEN FEINSTOFFLICHEN DIMENSIONEN KEINE ZEIT GIBT:

da ist die vergangenheit,gegenwart und zukunft gleichzeitig vorhanden.
falls du mir nun immer noch nicht glaubst,einstein sagte es muss mehr dimensionen geben als unsere drei.
die quantenwissenschaftler ist das keine frage ,sondern eine klare sache.
ich hoffe ich habe dir genuegend indizien geliefert.

wenn wir das richtige lernen wollen,koennen wir unsere entscheidung nicht dem zufall ueberlassen.

daher ist es wichtig das alles geplant ist.
und geplant wird es von unserer seele vor unserer geburt,denn sie will sich hoeher entwickeln,nicht unser alberner unwichtiger koerper ,der gerade mal ca. mikrige 70 jahre lebt.
die seele aber lebt ewig.das ist ein kleiner unterschied.

klar entscheiden wir wenn wir planen,doch unser plan ist perfekt auf die hoeher entwicklung unserer seele/bewusstseins zugeschnitten.

ausserdem planen wir unser komplettes leben ,vor unserer geburt.
wenn wir geboren sind laeuft alles nur noch wie ein film ab.
aendern kann man da nichts ,weil in der zeitlosen dimension ,unser gesamtes leben schon geschehen ist.
und was geschehen ist ,kann man logischerweise auch nicht im nachhinein aendern.

wir koennen nicht entscheiden ob apfel oder kaesekuchen,da wir alles schon vor der geburt festgelegt haben und weil es im jenseits schon klar ist und geschehen ist ,das wir uns fuer den apfelkuchen entscheiden.
wir glauben ,das wir frei entscheiden,da aber dieses leben und unendliche andere leben schon vorhanden sind,laesst sich nichts entscheiden.
wir leben in der zeitdimension,daher glauben wir,das wir den freien willen haben ,ob wir apfel oder kaesekuchen essen wollen.
doch unsere seele hat vor unserer geburt bereits entschieden ,das wir apfelkuchen essen werden.

fuer uns menschen ist das nur schwer zu verstehen.
ich sage dir das alles als guter freund,ich will damit nicht rechthaberisch sein,oder dir meine meinung aufzwingen.

du allein entscheidest ,ob du von dem was ich schreibe etwas fuer dich verwerten kannst.
lg. rob

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: