logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp)
re[3]: Astralreisen - Was sind die wahren Gründe?
butterfly schrieb am 29. September 2008 um 14:17 Uhr (1101x gelesen):

>> Das kann kein Mensch wirklich beantworten, der "tiefere Sinn" von Astralreisen bleibt uns IMHO verborgen, darüber können wir bestenfalls spekulieren.

>Ich denke wir sind schlau genug es herauszufinden.

Das glaube ich nicht :). Es wird immer beim Spekulieren bleiben, weil wir eben (nur) Menschen sind und über die Sinnhaftigkeit oder den tieferen Grund mancher Dinge nur spekulieren KÖNNEN.
Eine Art "Zauberer" sagte mal sowas ähnliches wie: "Die Welt (und wir alle) sind ein großes, unergründliches Mysterium."
Und das sagte einer, der es/einiges womöglich schon "besser" wusste als wir hier alle zusammen ;)

Was ich damit meinte, war, dass wir den Sinn/die Gründe von Astralreisen per innerhalb der ... "Schöpfung" nicht kennen.

>Für mich geht es darum die Unterschiede in den einzelnen Erzählungen heraus zu erarbeiten.


Die werden so verschieden sein wie die Erlebnisse und die "Orte" und wie die Wesen(Menschen), die sie erfahren.

>Also lass uns spekulieren und eine Theorie aufstellen.

Ach nö, das überlasse ich dann lieber anderen :)
Theoretiker auf diesem Gebiet gibts schon genug, mehr als "Praktiker". Und auch genug Theorien und Channelings und Glaubenssätze und weiß der Geier was noch ...

Aber WENN ich mal wieder auf ner Astralreise bin, werd ich mal ein "Wesen dort", so ich eins treffe und so es mir im rechten Moment einfällt (und ich mir der AR bewusst bin) mal danach fräägen. Meist fallen mir solche Fräägen ja eh erst "hinterher" ein *ggg*.
Außerdem, selbst WENN es mir gelänge, bliebe die Frage, WER/WAS mit darauf ne Antwort gab und ob sie ZUTREFFEND und die Wahrheit und nix als die Wahrheit wäre.

LG

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: