logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[3]: Nahtoterfahrung?
beate schrieb am 22. September 2008 um 19:35 Uhr (993x gelesen):

Hallo

nun mit dem „Licht“ kommst Du wohl auch in den Bereich der Nahtodeserfahrung. Berichte reanimierter Menschen zeigen, das in 23 Prozent eine Passage durch einen dunklen Tunnel ins Licht stattfindet. In immerhin 16 Prozent der Fälle kommt es zu einer Lichtbegegnung (Lichtwesen oder sogar ganze Lichtstädte).

Als Neurobiologe würde ich zuerst davon ausgehen, dass es aufgrund bestimmter Sterbevorgänge (Unterversorgung mit Sauerstoff) zu einer Panikreaktion der Nervenzellen des visuellen Systems kommt. Die Nervenzellen entladen sich unkontrolliert und damit kommt es zu einer Fehlinterpretation des Gehirns die sich in einer Lichtwahrnehmung darstellt.

Das große Aber: in den Intensivstationen unserer Tage trägt jeder Patient einen Pulsoximeter, also ein Gerät das die Blutsauerstoffkonzentration misst. Es konnte gezeigt werden, das „Sterbende“ nach ihrer Reanimation von Lichterlebnissen berichteten, obwohl nachweisbar noch eine hinreichende Sauerstoffversorgung bestand. Auch konnte bei betroffenen Patienten im EEG eine Nulllinie beobachtet werden, das heißt im Neocortex, aber auch im visuellen System herrschte Flaute... Trotzdem berichteten diese Patienten ebenfalls von Lichterlebnissen.

Ich halte NDE und somit auch die Lichterlebnisse für eine Art Interface zwischen hier und drüben. In diesem Interface laufen bestimmte Prozesse ab. Moody schreibt dazu: „Es kommen regelmäßig mehrere Motive vor, jedoch in verschiedensten Kombinationen und Abfolgen“.

Ich halte „das ins Lichtschicken“ für den Vorgang der Loslösung vom irdischen Leben. Ist man erst mal im Licht gibt es keine Umkehr mehr., jedenfalls wenn man tief genug ins Licht vorgedrungen ist,was bei Chris nicht der fahl wahr.

Letztlich gilt aber auch für die NDE laut Buber: „Ich bin der Rest der Gleichung, die nicht aufgeht...“

Zum Schluss meines Salbaderns noch ein Link zu Hieronymus Boschs wunderbaren Bild „Der Flug in den Himmel“ (um 1500):

http://www.zeno.org/Kunstwerke/B/Bosch,+...Flug+zum+Himmel

lg

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: