logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
re[6]: eure grenzbereiche..?..
butterfly schrieb am 21. Januar 2008 um 23:00 Uhr (899x gelesen):

>Hallo!

> "Schon möglich, dass Du das so ausdrücken würdest, aber Du bist ja nicht ich."
>
> Weisst Du das genau oder vermutest Du es?

Man kann das natürlich unterschiedlich sehen: Geht man von Resonanzen aus, bist Du sicher ich, und umgekehrt - je nach Wahrnehmung eben. Spiegel und so :)

Aber Deine Deutung meines Textes ist eindeutig nicht die urspüngliche "Farbe" ... verstehst Du, was ich meine?

> "An Deinen Nickname kann ich mich nicht erinnern, dennoch: Kennen wir uns eventuell?"
>
> Denkst Du wir kennen uns? Meistens ist ja die Wahrnehmung die man unterschwellig von etwas hat richtiger als das was man scheinbar offensichtlich sieht.

Deine Antrwort auf meinen Beitrag kam mir emotional vor, und dafür könnte es ja einen Grund geben - also entweder dafür, dass er es tatsächlich war, oder dafür, dass er mir so vorkommt.

Gut möglich also, dass wir uns schon begegnet sind.

Deinen zweiten Beitrag an mich (auf den ich hier antworte) finde ich nun wieder eher positiv. Hm, ich mach mich hier grad zum Hampelmann, oder? :)

Ist ja eigentlich auch nicht wirklich wichtig - wenn was gesagt oder geklärt werden soll, wird das wohl passieren.


-----------------

Hallo Elgrin,

eigentlich bin ich seit über einem Jahr nicht mehr aktiver User bei Para (mein Nickname ist demzufolge auch bereits gelöscht und ich habe auch nicht vor, mich hier nochmal registrieren zu lassen - aber andere registrieren sich erst gar nicht, oder halt einfach unter dem x-ten neuen Nick,is natürlich AUCH ne Möglichkeit :)).

Anayway, wenn ich in dieser Sache mal behilflich sein darf (und in dem Fall scheint es mir nicht ganz irrelevant, weil es auch peripher etwas "in eigener Sache" ist und eine Aufklärung von C.U. selbst wohl nicht mehr zu erwarten ist, wie es auch ICH nicht anders erwartet habe):

Natürlich kennst du sie.
Chibi Usaka ist ehemals *screaming* (die diesem Nick bereits bei MindGate alle ... ähm: "Ehre" machte und hin und wieder gern mit quartalsmäßigen, Tourette-Syndrom-ähnlichen ... Ausbrüchen nach Aufmerksamkeit und der absoluten "Wahrheit" sucht, die natürlich auch für alle anderen gilt oder zu gelten hat, bevorzugt die ÜBER ANDERE - is klar).

Insofern sollte sich *screaming* (Carmen, Chibi Usaka) öfter selber mal die Frage stellen, die sie gern anderen stellt:
"WEISST du oder vermutest du nur?"

... und diese Frage auch UNBEDINGT erst VORHER ABKLÄREN, bevor sie ihre "Wahrheiten" - vor allem eben die gern als "FAKTEN" in Verbreitung gebrachten Mutmaßungen bezüglich anderer Menschen und ihres Charakters/ihres Lebenslaufes/ihrer sexuellen Aktivitäten/ihrer Absichten usw. (die oftmals- z.B. in meinem Fall - nicht über ihre ganz subjektiven Vermutungen und Projektionen hinausgehen (siehe auch z.B.: SPIEGEL :)) und sich am Ende oft als total FALSCH (und zwar nachweislich und FAKTISCH falsch!) herausstellen (man könnte es auch "Verleumdungen" nennen, rein juristisch betrachtet) - ... bevor sie diese also in die (mindestens!) virtuelle ÖFFENTLICHKEIT wirft und damit andere gern "zum Hampelmann" macht.
Mindestens dazu :)

Es gibt so Leute, die brauchen einfach diese Form von AUFMERKSAMKEIT, indem sie sich selbst gern "erhöhen", sich darstellen, den Oberlehrer spielen, Theorien erstellen ohne praktisch erfahrenen Hintergrund; andere Leute ohne jeglichen Anlass oder begründete, gar beweisbare VERMUTUNGEN brüskieren oder zu kompromittieren versuchen (ein paar willige "Gläubige" sind ja immer zu finden), oder ihnen - bevorzugt öffentlich! - unzutreffende, schwerwiegende Dinge zur Last legen in nicht eben sehr ... "zivilisierter" Umgangssprache :]

Und sich hinterher noch beschweren oder Krokotränen drüber abweinen, dass man IHNEN gar "zu nahe" getreten sei.

@CU:
Sorry, CU, aber da du grad wieder "drauf" zu sein scheinst (also auf deinem um sich schlagenden Besserwisser- und Demütigungstrip), MUSS ich dir mal wieder nen kleinen Dämpfer verabreichen, bevor das wieder ausartet (aus eigener Erfahrung, wie wir wissen):

Ich dachte wirklich, aufgrund deiner von dir selbst immer wieder salbungsvoll beschworenen und gern auch in diversen Foren öffentlich dokumentierten ähm ... "spirituellen Entwicklung" und deines ebensogern anderen vorgeführten... (wenn auch vorwiegend theoretischen und nicht selbst ERFAHRENEN) "Wissens" sei dies nur eine PHASE gewesen, die du überwunden hättest. Aber es war nur eins deiner taktisch nicht besonders ausgefeilten Manöver - as usual.

Leider habe - auch ich! - mich einmal mehr getäuscht - vielmehr: täuschen LASSEN.

Tja, sowat soll vorkommen. Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt, gell.
Aber was dich dazu bewegt, nun ausgerechnet Elgrin als neues "Opfer" deines Jähzorns auszuwählen, ist selbst mir schleierhaft. Eifersucht kanns ja hier mal NICHT sein :].
Isses tatsächlich eine Art ... "Licht-Allergie" oder sowas ^^?

-----

Nein, du machst dich nicht zum Hampelmann, Elgrin.

DU nicht.
(... und ich MICH grad nur ein ganz klein bisschen, aber das nehme ich billigend in Kauf *lol*).


LG,
A. (alias Angelika (MG), alias ehemals *butterfly* bei Para; ich hab ja kein Problem mit meinem Namen oder meinem (einzigen) Nick hier ... warum auch? Ich habe nichts zu verbergen ...)


p.s.
Schön zu sehen, dass dir die wahrhaft "dunklen" Kapitel diverser, kurzzeitiger und bereits wieder getilgter ...ähm ..."OBE-Foren" :) entgangen zu sein scheinen.
Das meine ich ERNST! Das ist ein wahrer "Glücksfall" für dich - kannste glauben :].
Ist auch echt nicht weiter der Rede oder Erläuterung wert, und die Betreffenden wissen eh Bescheid. Somit erübrigt sich auch eine Antwort von dir darauf; wir wollen hier schließlich keinen ... "Konflikt" noch SCHÜREN.
Die Information reicht für mein Empfinden, und sollte es nicht wie bereits oft genug in der Vergangenheit "eskalieren", werde ich mich auch im weiteren vollkommen raushalten.

-----

Sorry, Para-Admins, bin schon wieder weg.
Das wars mir grad wert und mehr eine grundsätzliche Klärung, die mir sehr am Herzen lag, weil: Ich war selbst schon davon betroffen und spiele nunmal lieber mit OFFENEN Karten.
Und ich weiß - aus eigenem Erfahren am eigenen Leib sozusagen - wie das ausarten und zu was für dramatischen Missverständnissen und Fehden das führen kann.

Vergrault hat man - je nach Typus schnell oder auch mal was langsamer - jemanden, aufgrund fehlender oder vorsätzlich FALSCHER Informationen Dritter (öffentlich geäußert oder auf anderen "Wegen").
Das hat die Erfahrung oft genug gezeigt - auch hier.

Vllt. reißt sich der eine oder DIE andere nun wenigstens ein BISSCHEN am Riemen - falls das überhaupt MÖGLICH ist. Bei manchem isses auf Dauer wohl eher NICHT möglich, fürchte ich. Ich weiß nicht, ob man das vllt. eher sowas wie "krankhaft" nennen muss, dann wäre es eher bemitleidens- als verachtenswert.

Weitere Diskussionen sind - zumindest meinerseits - hierzu nicht erwünscht oder angedacht.

p.p.s.
Vllt. sollte "man" sich das letzte, wirklich gelungene kleine Rätsel vom Nobby nochmal was genauer betrachten ...^^?


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: