logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[11]: eure grenzbereiche..?..
Elgrin * schrieb am 22. Januar 2008 um 0:40 Uhr (732x gelesen):

> Die Perspektive von der wir sprechen ist ein Wunsch den wir haben die Wahrheit zu enthüllen. Die Perspektive ergibt sich aus dem Wissen, dass wir die Wahrheit nicht kennen und das ergibt sich wiederum daraus, dass wir weiterhin unerfüllt sind.

Ich glaube, dass Wünsche und Wege in gewissen Bewusstseinszuständen zu "etwas anderem" werden, als dem, was wir "hier" kennen, dass sie sich z.B. auch auflösen oder mehrdimensional werden können - insofern "anderswo" etwas Anderes werden, sind, wie Du es ja auch schon über den Begriff "Wahrheit" geschrieben hast, und wie es bestimmt auch mit "Wissen" sein kann.

Aber das ist auch nur wieder eine von vielen Wahrheiten und Möglichkeiten; man könnte es sicher auch Spekulation nennen :)

>> "Fällt der Schleier, wird beides zu einer einzigen Wahrheit; nichts von beidem ist dann mehr unwahr, oder?
>>
>>Nur 'n Gedankenspiel :)"
>
> Weiss ich nicht. Muss jemand anders erklären, der das schon erfahren hat. Ich würdn neuen Thread aufmachen mit der Frage.

Wenn nichts unwahr ist, kann man das ja auch nicht wirklich allgemeingültig beantworten ;)

Jedenfalls hast Du recht damit, dass wir hier inzwischen ganz schön offtopic sind (sorry an Istia!)
Wir können die Sache damit auch gern beenden. Das war dann in jedem Fall ein gute und interessante Diskussion, finde ich, trotz des relativ ruppigen Einstiegs :)

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: